kulinarische Gaumenfreude:
süß trifft salzig

Zutaten aus der Frischekiste

  • ca. 200 g Pilze
  • ca. 5 Datteln

Zutaten aus dem Rezeptpaket

  • 125 g Butter (Teig)
  • 1 Eigelb (Teig)
  • 1 Tl Butter
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Feta

Zutaten @ home

  • 1/2 TL Salz (Teig)
  • 250 g Mehl ( Teig)
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Tl Thymian oder Kräuter der Provence

Gesundheit

Datteln lassen nicht nur unsere Geschmacksknopsen explodieren, sie stecken auch voll wertvoller Nährstoffe, die gesundheitsfördernd sind. 

Datteln haben zwar einen hohen Zuckeranteil, sind aber wesentlich gesünder als Industriezucker. Sie stecken voll wichtiger Vitamine und Mineralstoffe. Datteln enthalten zum Beispiel neben Kalium, Magnesium und Eisen auch die Aminosäure Tryptophan, die in das Hormon Melatonin umgewandelt wird. Melatonin beruhigt unsere Nerven und fördert unseren Schlaf. Außerdem regt der hohe Ballaststoffgehalt unsere Verdauung an.
Auch “zuckersüß” kann also gesund sein und ist in Maßen auch kein Dickmacker!

 

So wird’s gemacht:

Teig

* 250 g Mehl * 1Tl Salz * 125g kalte Butter * 1 Eigelb * 2 EL kaltes Wasser

Die Teigzutaten zügig mit den Händen (oder einem Küchengerät) zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls der Teig zu sehr krümelt, schluckweise etwas kaltes Wasser dazugeben.

Den Teig mindestens eine halbe Stunde, besser länger, mit einem Teller abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen (Frischhaltefolie ist überhaupt nicht nötig und produziert nur unnötigen Plastikmüll). Bei Zeitnot gelingt der Teig aber auch ohne Kaltstellen.

Den Backofen auf 170°C vorheizen (Ober- und Unterhitze).

Den Teig mit einem bemehlten Nudelholz auf einer leicht mit Mehl bestäubten Fläche ausrollen (nur sehr wenig Mehl verwenden, sonst wird der Teig hart!). Den Teig in eine runde Tarte-Form geben, einen Rand formen (ca. 2 cm hoch und mit einer Gabel einstechen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten vorbacken.

Füllung

* 200 g Pilze * 5 Datteln * 100 g Feta * 100g Frischkäse * Thymian (oder Kräuter der Provence) * Salz * Pfeffer

Während der Teig vorbackt, die Pilze in Ringe schneiden und die Datteln in feine Streifen schneiden.

Aus dem Frischkäse, der Hälfte des Fetas (50 g) und dem Thymian eine Creme herstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen, mit der Creme bestreichen und mit den Pilzen und den Datteln bestreuen.
Den restlichen Feta drüberstreuen und fürs Auge mit etwas Thymian bestreuen.

Den Ofen auf 200 °C stellen und die Tarte für weitere 10-15 Minuten backen.

Tipp:
Alternativ zum Frischkäse kann auch Crème fraiche verwendet werden.

Thymian kann auch durch frische Gartenkräuter wie Oregano oder Rosmarin ergänzt werden.