blitzschneller gesunder Ketchup ohne Zucker

Zutaten

  • 80 g Tomatenmark
  • 1 Messerspitze Paprikapulver
  • ½ TL Salz
  • 2 Datteln
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Apfelessig

Gesundheit

Ketchup- schnell zur Flasche gegriffen und perfekt, wenn´s mal schnell gehen soll?!  In konventionellem Ketchup verstecken sich leider ein Haufen von Zusatzstoffen (Emulgatoren, Aromen) und extrem viel Zucker. Zum Vergleich: In 100 Gramm Ketchup ist oft so viel Zucker enthalten wie in einem Schokoriegel. Bio-Produkte punkten da leider nicht anders. Aber: Kein Grund, keinen Ketchup mehr zu essen! Dieser hier ist auch für Kinder ideal und die Datteln ersetzen den konventionellen Zucker und die Süße kann von unserem Körper viel besser aufgenommen werden.

Ketchup DIY

Wie ihr blitzschnell euren eigenen Ketchup herstellt- ganz ohne Zusatzstoffe, günstig und mit gesunden Zutaten!

Ketchup schmeckt einfach gut. Besonders zu unseren knusprigen Ofenkartoffeln, für den Grillabend oder als Dip für leckere (vegetarische) Schnitzel oder Würstchen. Auch bei Kindern oft nicht wegzudenken.
In wenigen Minuten könnt ihr euren eigenen Ketchup zaubern: Ganz ohne unerwünschte Zusatzstoffe, Zucker und super günstig.

So wird’s gemacht:

Alle Zutaten für eine halbe Stunde in einer Schüssel einweichen, zu einer cremigen Masse pürieren & direkt genießen.

Wichtig: Ohne Konservierungsstoffe hält der Ketchup natürlich nicht so lange. Macht ihn also am besten nur in den Portionsgrößen, wie ihr sie gut verwenden könnt, dann schmeckt er auch besonders frisch. Im Schraubglas sollte er im Kühlschrank gelagert und innerhalb von wenigen Tagen verbraucht werden.