Schoko trifft Banane

Diese Brownies machen
glücklich & lindern Stress!

# einfach #vegan

Gesundheit

Ohne Witz: Diese Brownies machen wirklich glücklich! Nicht nur die Schokolade bewirkt in unserem Körper nämlich die Ausschüttung des Glückshormons Dopamins, auch der in den Bananen enthaltene Fruchtzucker tut sein Übriges dafür und macht uns gute Laune. Im Vergleich zu anderen Brownie-Rezepten ist in diesem viel weniger Rohrzucker enthalten, stattdessen sorgt der natürliche Zucker der Bananen für Süße, was von unserem Körper viel besser verarbeitet werden kann. Besonders für SportlerInnen sind Bananen durch ihren hohen Vitamin- B- Gehalt, die vielen enthaltenen Mineralien und Kohlenhydraten echte Fit-Macher. Auch wer sich konzentrieren möchte, kann aus diesen Brownies Nervennahrung ziehen: Magnesium, Kalium und Phosphor zum Beispiel können Stress & Nervosität reduzieren und Schlafstörunngen lindern.

Brownies zum Dahinschmelzen! Diese hier sind nicht nur schokoladig, saftig und lecker, sondern auch noch vegan, enthalten vergleichsweise weniger Zucker und dafür gesunde Nährstoffe aus den Bananen. Auch Kinder lieben sie und zu jeder Feier erweitern sie das Buffet, sind ruckzuck weg und überraschen so manche Menschen mit ihren veganen Zutaten.

 

Und so geht´s:

  • Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  • In einem Topf bei mittlerer Hitze die Margarine gemeinsam mit der Schokolade (in Stücken) schmelzen. Dabei sollte die Margarine unten im Topf liegen. Immer wieder umrühren, bis alles flüssig ist.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken oder in einem Mixer pürieren. (Wir haben hier den Thermomix verwendet).
  • Die Walnüsse &/ Mandeln sehr grob hacken.
  • In einer Rührschüssel alle Zutaten (außer den Birnen) nach und nach miteinander vermischen.
  • Eine Backform mit Backpapier auskleiden, den Brownie-Teig darauf verteilen.
  • Die Birnen nach entkernen, nach Wunsch schälen, längst in Scheiben schneiden und den Brownie-Teig damit belegen.
  • Im Backofen etwa 25 Minuten backen.
So geht´s im Thermomix:
  • Schokolade zerkleinern: Stufe 7
  • Margarine und Schokolade in den Mixtopf geben (3 Min, 50°C, Stufe 2)
  • Die geschälten Bananen dazugeben und pürieren (Stufe 5). Dabei den Deckel gut festhalten, sonst spritzt es eventuell.
  • Alle restlichen Zutaten außer den Birnen dazugeben und alles für ein paar Minuten (Stufe 3) zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  • In eine mit Backpapier ausgelegt Form geben.
  • Birnen nach Belieben schälen, längst schneiden und auf dem Brownie-Teig verteilen.
  • Etwa 25 Minuten bei 175 °C backen.