gesunder Sattmacher:
Vitaminbombe, die fit macht

Zutaten

  • 4-6 Möhren
  • 2-3 Äpfel
  • Saft einer Zitrone

Gesundheit

Wusstet ihr, dass der in Möhren enthaltene Pflanzenfarbstoff Betacarotin unserer Haut sichtbar einen frischen Hautteint gibt? Menschen, die extrem viele Möhren essen (wirklich kiloweise) bekommen tatsächlich auch eine richtig orangene Hautfarbe- Wahnsinn, was für eine Power in dem Farbstoff steckt, oder? Möhren und Äpfel stecken außerdem voll wichtiger Ballaststoffe, die uns lang sättigen, die Verdauung anregen und den Cholesterinspiegel niedrig halten. Das wiederum ist gut für unser Herz. Interessant ist auch, dass das weiße Fruchtfleisch der Äpfel nachweislich das Risiko von Schlaganfällen reduziert. Schon ein Apfel am Tag reicht dafür. Außerdem senken sie das Diabetes- & das Alzheimerrisiko und machen das Gehirn fit. Nichts wie her damit, oder?!  

”A

Schnell umgefüllt in ein Einmachglas: Eine wunderbare Erfrischung für Zwischendurch!

Dieser köstlich-frische süßliche Salat passt perfekt für warme Sommertage, wenn mensch auch mal nicht so sonderlich viel Lust auf warmes Essen hat. Durch die Rohverköstigung bleiben maximal viele Nährstoffe und Vitamine erhalten. Und die Zubereitung ist zudem noch denkbar einfach:

So wird’s gemacht:

  • Äpfel raspeln. Mein Trick: Den Apfel vierteln, das Gehäuse entfernen und dann mit der Schale nach oben raspeln. So kann der Apfel bis zur Schale runtergeraspelt werden, so werden die besten Nährstoffe, die unter der Schale sitzen, mit in den Salat geraspelt und die Finger sind durch die Schale geschützt.
  • Zitronensaft auf den geraspelten Apfel gießen
  • Möhren abschrubben und ebenfalls raspeln
  • Die übrigen Zutaten hinzugeben und alles miteinander vermengen.  Am besten ganz frisch verspeisen – passiert vermutlich sowieso ;).

Ps: Schmeckt gut mit Walnüssen oder Sonnenblumenkernen!

So geht´s im Thermomix

Die Äpfel waschen und entkernen, das Möhrengrün entfernen, die Möhren waschen und das obere grüne Ende abschneiden. Möhren und Äpfel in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Dann mit dem Spatel nach unten schieben, die restlichen Zutaten hinzugeben und nochmals 5 Sek./Stufe 4 nachrühren.
Fertig 🙂