Rezepte mit
Essens-Wochenplan

Wochenplan für die Woche vom 25. September – 1. Oktober

Diese Woche in der Kiste:

Apfel, Banane, Dill, Kartoffeln festk.*, Kiwi, Knoblauchzehe, Kohlrabi*, Spinat, Möhren lose*, Lauch*, Zitrone, Salat*, Cocktailtomaten*, Schlangengurke*, Tomaten*, Hokkaido*, Zucchini*, Zwiebeln*

Wenn ihr die Frische-Box- bestellt, bekommt ihr zusätzlich folgende Produkte, um unsere Rezepte nachkochen zu können:

Sahne, Creme Fraiche, Seidentofu, Ricotta, Ei

*=die Produkte kommen von Bio-Bauern aus der Region Osnabrück und werden am Liefertag von uns persönlich ganz frisch abgeholt und vor eurer Tür umgepackt.

Mit der Frischebox könnt ihr diese Woche sogar acht tolle Rezepte nachkochen- wahnsinn, oder?! . Dafür schlagen wir euch einen abwechslungsreichen Wochen-Essensplan vor:

Freitag/ Liefertag:

Heute Abend könnt ihr die Frischebox direkt ausnutzen: Macht doch zum Beispiel 1/2 Salatkopf mit frischen Gartenkräutern und leckerem (Balsamico-)Dressing und dazu eine schmackhafte Brotzeit oder einem schnell selbst gebackenem Brot (Blitzmethode).

Samstag:

Was haltet ihr von unseren leckeren low-carb-Zucchini-Canneloni-mit Ricotta-Spinat-Füllung für heute Mittag?! Eine Gaumenfreude für Groß und Klein! Schon ohne Beilage machen sie satt & und sind super lecker – sehr gut passt dazu aber auch unser Bio-Naturreis von davert.

Sonntag:

Heute Mittag könnt ihr unsere leckeren low-carb- Kohlrabi-Schnitzel ausprobieren (umwerfend lecker!) Dazu macht doch einfach Pellkartoffeln und einen knackig frischen Gurkensalat mit Dill.

Tipp: Macht dazu direkt mehr Pellkartoffeln, damit ihr den Rest am nächsten Tag für Bratkartoffeln verwenden könnt.

Vorkochen am Abend: Bereitet doch heute schon die Kürbis-Tarte mit Kirschtomaten vor. Sobald sie abgekühlt ist, könnt ihr sie einfrieren und nach Belieben im Ofen auftauen, sobald ihr sie vernaschen wollt.

Montag:

Heute kommen die übrigen Pellkartoffeln zum Einsatz: Wir schlagen euch unsere goldigen Bratkartoffeln (mit Zwiebelringen und Joghurt-Dip) vor. Dazu macht euch doch einfach ein Spiegelei und verwendet den restlichen Salat mit Dill und Joghurt-Dressing- so habt ihr auch was Frisches dabei 🙂

Am Abend ein warmes Süppchen?! Aus dem restlichen Kürbis, übrig gebliebenem Lauch und Kartoffeln macht doch einfach und schnell eine cremige Kürbis-Lauch-Kartoffel-Suppe 😉 Sehr lecker und wärmend für regnerischer Tage…

Dienstag:

Zum Mittag schlagen wir euch einen schnell gemachten Hirse-Möhren-Auflauf vor, in den ihr auch noch die restliche Zucchini der Lieferung einarbeiten könne. Er ist glutenfrei, magenschonend und echt lecker! Zum Nachtisch macht doch eine leckere Smoothie-Bowl aus dem Obst der Kiste oder vielleicht doch einfach “nur” Kiwi mit etwas Joghurt und Agavensirup?!

Ps: Wenn ihr jetzt schon einschätzen könnt, dass Bananen übrig bleiben oder ihr morgen eventuell Lust auf Eis bekommt, friert doch die Bananen in Stückchen schon ein, dann könnt ihr am nächsten Tag ganz fix eine Nice-Cream daraus zaubern.

Mittwoch:

Zum Mittag empfehlen wir euch eine köstliche vegane Kürbis-Kirschtomaten-Tarte  (unbedingt ausprobieren- das Rezept ist super lecker!), die ihr bestenfalls vielleicht schon vorbereitet habt oder natürlich auch frisch zubereiten könnt.

Ps: Falls ihr die Kürbisreste noch nicht verarbeitet habt, könnt ihr auch heute Abend noch eine Kürbis-Suppe zubereiten oder übrig geblieben Kürbis und Lauch im Ofen backen: Als Variation oder Ergänzung von unseren  Kartoffelspalten 😉

Donnerstag:

Pastatag! Und Lecker kann so einfach sein: Zum Mittag schlagen wir euch Pasta mit karamellisierten Möhren vor.

Zum Nachtisch macht doch eine leckere Nice-Cream aus den eingefrorenen Bananen oder verputzt die letzten Obstreste (pur, als Smoothie oder mit Zimt, Joghurt und Crunchy?!)

Und am Abend vielleicht noch Reste der Kürbis-Tarte?!

Wir von Ökofresh wünschen euch eine genussvolle gute Woche und sind gespannt über eure Rückmeldungen!
Lasst´s euch schmecken 🙂