Rezepte mit
Essens-Wochenplan

Wochenplan für die Woche vom 02.- 8.Oktober

Diese Woche in der Kiste:

Apfel, Banane, Kartoffeln festk.*, Chinakohl*, Orangen, Süßkartoffeln, Frühlingszwiebeln*, Champignons, Möhren*, Aubergine*, Zitrone, Salat*, Ingwer, Tomaten*, Zwiebeln*, Knoblauch

Wenn ihr die Kochbox “Küchenchefin” bestellt, bekommt ihr zusätzlich folgende Produkte, um unsere Rezepte nachkochen zu können:

Kokosmilch, Gouda gerieben, Creme Fraiche, Tomatenpassata.

*=die Produkte kommen von Bio-Bauern aus der Region Osnabrück und werden am Liefertag von uns persönlich ganz frisch abgeholt und vor eurer Tür umgepackt.

Diese Woche haben wir wieder fünf tolle Rezepte für euch parat, die ihr auf jeden Fall mit der Frischebox nachkochen könnt. Wenn ihr gut plant, könnt ihr sogar noch ein paar Beilagen, Salate und Desserts mehr aus den leckeren Zutaten zaubern.

Die Heldin der Kiste ist diese Woche die Ingwerknolle- ein wahrer Power-Booster. Sie ist gleich in dreien der Rezepte enthalten, die ihr diese Woche machen könnt. Was die Knolle alles kann, Tipps & Rezepte findet ihr hier.

Unsere Wochen-Essensplan-Empfehlung für diese Woche:

Freitag/ Liefertag:

Freitags ist der Salat immer noch am frischesten: Macht doch einfach zum Beispiel 1/2 Salatkopf mit leckerem (Balsamico-) Dressing an und schnibbelt zum Beispiel eine Tomate und/oder frische Gartenkräuter mit hinein. Auch lecker: Mit Oliven & Feta! Oder: Mit Orange, Walnüssen und Feta!
Dazu kann´s eine schmackhafte Brotzeit oder ein  selbst gebackenes Brot (Blitzmethode) geben, wenn ihr Lust habt!
Tipp: Frisch gebackenes Brot schmeckt natürlich am besten noch warm mit Butter & Kräutersalz oder Butter & Marmelade 😉

Samstag:

Zum Mittag empfehlen wir euch gefüllte Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Pilzen und Frühlingszwiebeln.
Wichtig: Lasst ein paar Pilze für das Gericht am Sonntag übrig 😉

Die Süßkartoffeln brauchen zwar eine Zeit im Ofen, aber währenddessen könnt ihr zum Beispiel wunderbar einen leckeren Apple-Crumble als Nachtisch vorbereiten.
Was auch immer gut nebenbei geht:

Sonntag:

Wie wär´s heute mittag mit einer veganen Asia-Pfanne mit Chinakohl und Pilzen?! (Geht natürlich auch mit Speck für die FleischliebhaberInnen unter euch… Dazu könnt ihr leckere Nudeln kochen- oder Reis, wenn euch mehr danach ist 🙂

Am Sonntag könnt ihr natürlich auch schon wieder Mittagessen für die kommenden Tage vorbereiten: Macht doch zum Beispiel schonmal die rote-Linsen-Kokossuppe (indischer Dal) für morgen- sie hält sich nach dem Abkühlen wunderbar im Kühlschrank oder über Nacht auf dem Balkon (zugedeckt natürlich, damit die Nachbarskatzen sich nicht verführen lassen ;-)) Dadurch entwickelt sich erst der volle Geschmack der Gewürze und Knollen des Gerichts.

Montag:

Heute geht´s ganz ohne Vorbereitungszeit, falls ihr gestern schon vorgekocht habt: Denn dann kann´s die rote-Linsen-Kokossuppe (indischer Dal) geben. Frisch aufgewärmt schmeckt sie besonders gut mit einem Stück frischem Brot oder unserem Natur- Langkorn-Reis von davert.

Falls ihr heute doch noch ein bisschen Zeit zum Vorbereiten findet, bereitet doch einfach schonmal den Hefeteig für die morgige leckere Pizza mit Auberginen, Pesto & Tomaten vor.  Den Hefeteig könnt ihr, wenn ihr ihn am Tag vorher zubereitet, mit kalter Flüssigkeit anrühren und einfach zugedeckt im Kühlschrank lagern.

UND/ ODER: Für die Pizza morgen braucht ihr Pesto. Das gibt´s natürlich bei uns im Shop (Basilikum Genovese Pesto von byodo)- aber wenn ihr Zeit habt (und es noch nicht gemacht habt) macht´s doch einfach aus Möhrengrün selber!

Dienstag:

Habt ihr den Hefeteig für die Pizza (mit Auberginen, Pesto & Tomaten) heute schon vorbereitet?? Super! Dann geht´s jetzt schnell! Einfach aus dem Kühlschrank nehmen, durchkneten, 1/2 Stunde gehen lassen und wie im Rezept weiterverwenden- & falls nicht: kein Problem! Fangt einfach etwas vor dem starken Hunger an zu kochen, dann steigt die Vorfreude beim Gehenlassen!
Zur Pizza macht doch einfach den restlichen 1/2 Salatkopf mit leckerem Dressing (vielleicht heute mal ein Joghurt-Senf-Dressing mit Kräutern ?!)

Zum Abend gibt´s vielleicht ja noch Reste von der Kokos-Linsen-Suppe (Dal?!). Sie schmeckt auch noch am zweiten Tag super, wärmt von Innen und ist super gesund.

Mittwoch:

Zum Mittag empfehlen wir euch die erfrischende Möhren-Ingwer- Kokos-Suppe. Gut schmeckt sie mit einer Butter-Brotscheibe. Wenn was übrig bleibt, kann die Suppe auch wunderbar im Kühlschrank (auch über Nacht) gelagert werden (gewinnt dann nur manchmal an Schärfe)….
Zum Nachtisch schaut doch, was ihr noch an Obst da habt:

Falls es noch eingefrorene Bananen in eurem Tiefkühler gibt, ist Nice-Cream immer lecker, aber auch jegliche Rohkost oder ein frischer Smoothie schmecken gut!

Donnerstag:

Resteverwertung und/oder Pastatag???

Was ist noch da in euren Kisten?

Diese Rezepte könnt ihr zum Beispiel schnell herstellen und gegebenfalls variieren:

Bon Appetit!
Wir wünschen euch eine gute Woche und freuen uns über Rückmeldungen, um uns stets zu verbessern und auf euch eingehen zu können 🙂
Lasst´s euch schmecken 🙂