Stressfreier durch den Alltag:
Stabilität für den Elektrolythaushalt & den Blutzucker

Zutaten aus der Kochbox

  • 200g Grüne Linsen
  • 3-4 Süßkartoffeln
  • 4 Zweige Petersilie
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 400 g Joghurt (Kuh-oder vegan)

Zutaten @ home

  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig (vorzugsweise Apfelessig)
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • etwas Zucker

Gesundheit

Die dank ihres hohen Stärkegehalts überraschend süß schmeckenden Wurzelknollen sind super gesund! Sie stecken voll von Kalium, sodass diese Speicher schnell aufgefüllt werden, sodass wir stressresistenter werden. Außerdem bringt der Kaliumgehalt den Elektrolyt-Haushalt ins Gleichgewicht, was bewirkt, dass auch unser Blutzucker stabilisiert wird. Das wiederum schützt dann unser Herz- praktisch, oder?!
Aber Süßkartoffeln können noch mehr: Die Antioxidantien, die übrigens auch in der Schale enthalten sind, wirken entzündungshemmend und außerdem ist der hohe Ballaststoffgehalt auch noch gut für unsere Verdauung. Das spricht doch alles ziemlich dafür, dass wir diese vielfältigen Geschmackswunder wieder mehr auf den Teller bringen sollten, oder?!

Heute wollen wir euch etwas Orientalisches auf den Teller zaubern: Linsen mit Süßkartoffeln und Joghurt-Dip. Der Joghurt-Dip bringt frische in die orientalische Köstlichkeit. Klingt gut, oder?! So schmeckt es auch! Mit den Gewürzen könnt ihr übrigens herumexperimentieren: Vielleicht noch ein wenig Anis oder Nelken dazu?! Und den Joghurt-Dip mit Minze statt mit Petersilie?!
Werdet kreativ und schaut, was ihr noch da habt..

So wird’s gemacht:

  • Die Linsen in der doppelten Menge Wasser ohne Salz bissfest kochen (ca. 15 Minuten).
  • Die Linsen abgießen und kalt abspülen.
  • In einem Schüsselchen 1 TL Curry, 1 TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Zimt, Pfeffer und Muskat vermischen.
  • Linsen mit Essig, Öl, Salz und Zucker abschmecken und mit der Hälfte der Gewürzmischung, die ihr eben angerührt habt, vermischen (alternativ: 1 TL Ras el Hanout, falls ihr dieses marrokanische Gewürz daheim habt).
  • Die Petersilie hacken und die Hälfte davon ebenfalls unterheben.
  • Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden.
  • Die Spalten mit etwas Salz, Öl und den restlichen Gewürzen (alternativ: 2 TL Ras el Hanout) mischen.
  • Auf ein Backblech geben und für ca. 15 Minuten backen.
  • Währenddessen den Joghurt mit der restlichen gehackten Petersilie mischen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
    Optional könnt ihr an dieser Stelle auch andere Kräuter verwenden. Sehr gut passt zum Beispiel auch Minze.
  • Die Süßkartoffelnspalten auf den Linsen anrichten und den Joghurt dazureichen.