DEINE KISTE GESUNDHEIT

für Familie, Region und Natur

Wie funktioniert eure Logistik?

Je frischer die Ware ist, desto besser schmeckt sie und desto gesünder ist sie. Daher arbeiten wir nach dem Just-in-time Prinzip.

Wir starten Freitagmorgen um 05:00 Uhr mit unserer Tour über die Höfe und sammeln die Ware ein. Ca. 06:30 sind wir an der Packhalle in Osnabrück und beginnen, die Kisten zu packen.

Meist bestellen wir etwas mehr, um auch spontane Käufer noch beglücken zu können. Bleibt etwas übrig, verteilen wir es auf die Kisten.

So vermeiden wir eine eigene Lagerhaltung. Das hat viele Vorteile: Wir benötigen keinen Strom für Kühlhäuser, wir müssen keine Lagerkosten auf unsere Kunden umwälzen und die Ware ist immer unglaublich frisch.

Ausgeliefert wird in einem Kühlfahrzeug vom Bioland Weidenhof in Wechte, einem unserer Gemüselieferanten. Sobald wir genug Kunden haben, stellen wir um. Geplant ist eine eigene Lieferflotte, bestehend aus Elektro-Rädern für den Stadtverkehr und Elektro-Autos für die Außenbezirke.  

Wonach wählt ihr die Lebensmittel aus?

Wir verfolgen ein ganz einfaches Prinzip – wir kaufen für euch so ein, wie wir es für unsere Familien tun.

Durch eure Teilnahme können wir uns nun die ganze Woche darum kümmern, den perfekten Mix an Lebensmitteln zu finden, anstatt am Samstag doch wieder im Supermarkt zu landen und billig-Bio zu kaufen. Das Ergebnis unserer Bemühungen bringen wir jeden Freitag direkt vor eure Haustür.

An erster Stelle steht bei uns die Gesundheit. Niemals landen bei uns gespritzte Waren auf dem Teller und die Produkte sind ausgeglichen bzgl. ihrer Nährstoffe. Wir essen selten Fleisch und bieten dieses auch nur sehr selten in den Rezeptpaketen oder Brotzeiten an.

Wir möchten zudem unseren ökologischen Fußabdruck verringern und essen möglichst regional. Dafür fahren wir morgens die Bio-Höfe der Region ab und bringen die Waren zur zentralen Packstelle.

Ware, bei deren Produktion Mensch und Tier schlecht behandelt werden, ist ebenso Tabu. Bei Trocken- und Milchprodukten bevorzugen wir solche aus Mehrweg- oder Papierverpackungen. Wenn wir überregionale Ware in die Frischekiste packen, dann niemals Flugware. 

Wie liefert man denn unverpackt?

Ganz einfach: Plastik kommt bei uns nicht in die Frischebox. Wir arbeiten unverpackt und bringen die Produkte entweder lose bzw. in Öko-Baumwollnetzen oder gebrauchten Obstkisten zu euch. Wir packen dann alles in von euch bereitgestellte Einkaufskörbe. Das hat den tollen nebeneffekt, dass da nicht plötzlich eine große Ökofresh-Kiste die ganze Woche den Flur versperrt.

Bei den Rezept- und Brotzeitkisten und den Shop-Artikel bieten wir – wenn möglich – Artikel im Pfandglas oder in Papier an.

Unverpackt heißt für uns auch, dass wir komplett auf Flyer, Werbung, ausgedruckte Rechnungen / Rezepte o.ä. bei der Auslieferung verzichten. Alle Rezepte und sonstige Informationen findet ihr auf unserer Homepage.  

Manchmal können wir Plastik und einfach unnötige Verpackungen nicht ganz umgehen, aber die Produzenten aus dem ökologischen Bereich sind immer mehr auf Verpackung bedacht. Gemeinsam mit tollen unverpackt-Läden aus ganz Deutschland werden unsere Stimmen aber immer lauter. Denn wer bei der Kaufentscheidung auch die Art der Verpackung mit einbezieht, kann mittelfristig durchaus Effekte erzielen.

Muss ich bei der Lieferung zuhause sein?

Nein, es muss niemand zuhause sein. Wir arbeiten ohnehin kontaktlos. Wir tragen den Einkauf bis vor eure Haustür und füllen dann alles in den von euch bereitgestellten Einkaufskorb (oder was auch immer ihr uns dort bereitstellt).

In Mehrfamilienhäusern, Wohnblöcken oder Häusern an der Hauptstraße könnt ihr uns am besten beim Bestellen schon mitteilen, wo wir die Kisten finden können. Dies sollte ein Ort sein, der witterungsgeschützt ist.

Erwartet ihr Gekühltes wie Milch oder Joghurt, stellt vielleicht auch eine Kühlbox mit nem Kühlakku vor eure Tür.

Warum sollte ich ein Abo abschließen und was unterschreibe ich damit?

Ihr könnt gerne je nach Belieben, Lust, Appetit und Laune bestellen. Geliefert wird immer freitags.

Wenn euch unser Angebot, für euch den “optimalen Mix” einzukaufen, gefällt, schließt am besten ein Abo ab. Wöchentlich, zweiwöchentlich oder dreiwöchentlich beliefern wir euch zuverlässig mit einer Kiste Gesundheit. 

Das Abo ist ausschließlich für einen bequemeren Ablauf auf eurer Seite vorgesehen und hat keine Mindestlaufzeit oder merkwürdigen Ausstiegsklauseln. Es ist jederzeit kündbar.

Pausieren ist auch kein Problem. Das könnt ihr im Kundenkonto auf der Homepage einstellen, oder ihr schickt eine kleine Nachricht an post (at) oekofresh.de 

 

Wie läuft das bei euch mit Pfand?

Der Pfand für Milchflaschen, Sahneflaschen, Joghurtgläser etc. wird nicht extra berechnet. Auf diese Weise könnt ihr euch überlegen, wo ihr die Flaschen zurückgebt. Gerne könnt ihr sie in die Kiste legen, dann nehmen wir sie wieder mit zurück und geben sie ab. 

Wie kann ich ein Abo oder eine Bestellung ändern?

Eine Bestellung, wenn sie erstmal getätigt ist, kann nicht mehr über den Online-Shop geändert werden. Am besten logt ihr euch immer im Kundenkonto ein und befüllt den Warenkorb.

Die Bestellung absenden solltet ihr dann rechtzeitig vor Donnerstag, 09:00 Uhr, damit wir sicher gehen können, dass wir alles für euch erhalten. Wenn die Bestellung erst später eingeht, können wir dafür nicht mehr garantieren. Allerdings lassen die Bauern auch spontan noch mit sich reden 😉 Meist klappt es noch. 

Ein Abo kann auch über den Kundenbereich bearbeitet werden. Hier können neue Produkte als Abo-Produkte hinzugefügt werden. Zudem könnt ihr die Variante des Abos ändern, also z. B. die 60,-€ Version statt wie bisher für 40,-€ zu erhalten.

Wie kann ich bei euch bezahlen?

Bargeld ist bei uns raus, dass funktioniert kontaktlos auch nicht so richtig.

Daher bitten wir euch, schon beim Bestellvorgang über Paypal oder SEPA (ohne Paypal-Konto) zu bezahlen. Als Option haben wir noch die direkte Banküberweisung. Auch diese bitte gleich kurz nach der Bestellung aufgeben, nur dann haben wir ausreichend Moneten um in die nächste Bestellrunde zu gehen.

Wann liefert ihr aus?

Unser momentaner Liefertag ist Freitag. Das bleibt solange so, bis wir über ca. 100 Kunden in der Woche beliefern. Ab dann macht ein zweiter Liefertag Sinn, aber wir wissen noch nicht, welcher das sein wird. Wie ich uns kenne machen wir dann erstmal ne Umfrage bei euch. 

Was mache ich, wenn ich etwas aus der Kiste nicht brauche oder nicht mag?

Weitergeben oder einfach noch mal probieren. Die Produkte sind superfrisch, Bio, teilweise alte Sorten, die schmecken ganz anders als das, was normaler Weise im Supermarkt erhältlich ist. 

Klar, bei Allergien / Unverträglichkeiten oder wenn man etwas so wirklich gar nicht mag teilt uns das einfach im Bestellfenster mit. Wir sortieren das dann aus und legen Obst und/oder Gemüse hinein, was wir vom Packen noch so übrig haben. 

Gibt es bei euch einen Bestellschluss?

Um garantiert eine vollständige Kiste Gesundheit zu bekommen, muss die Bestellung bis Donnerstag, 09:00 Uhr eingegangen sein.

Allerdings bestellen wir ohnehin immer etwas mehr. Danach könnt ihr also gerne noch Bestellungen abgeben, die wir annehmen, so lange der Vorrat reicht. Ggf. könnte dann auch mal das ein oder andere Ersatzprodukt in der Kiste landen.

Seid ihr jetzt eigentlich ein Biokisten-Anbieter oder macht ihr doch eher Kochboxen??

Weder noch. Ihr vertraut darauf, dass wir bei verschiedenen Bauern / Anbietern eine wöchentliche Auswahl an Produkten organisieren, die ganz besonders gesund und nachhaltig sind.

Damit bleibt ihr gesund, spart ihr viel Zeit, unterstützt Umwelt und Region und lernt manchmal auch Gemüse und Obst ganz neu kennen. 

Um die wöchentliche Kochplanung zu erleichtern, kann ein “Rezeptepaket” hinzugebucht werden. Dieses kostet immer 10,- € extra und liefert die Zutaten für vier unterschiedliche Rezepte, die mit unserem Gemüse gekocht werden können.

Schwupps – fast die ganze Woche durchgeplant 🙂

Wir haben gemerkt, dass viele der frischen Lebensmittel roh auch hervorragend zu Abendbrot und Frühstück passen. Daher haben wir das ergänzende Brotzeit-Paket entwickelt. Für 30 € gibt es zwei leckere regionale Brote und viele verschiedene andere Leckereien im Paket. 

Ach cool, wohin liefert ihr?

Unser Liefergebiet beschränkt sich noch auf das Stadtgebiet OS sowie Außenbezirke (Umkreis GM-Hütte, Bissendorf, Belm, Venne, Bramsche, Wallenhorst, Hasbergen). Wenn sich mindestens drei Familien finden, erschließen wir auch gerne ein neues Gebiet. Fragt einfach nach unter post ( at) oekofresh.de

Gibt es Sonderkonditionen?

Wenn ihr euch z. B. gegenseitig werbt, erhält jeder (Werber und Geworbener) 25% Rabatt auf die nächste Frischekiste.

Wenn wir mindestens 5 Lieferungen an einem “Hub” (z. B. ein Haushalt in einer Siedlung, der sich bereit erklärt) abgeben können, ist das super. Spart uns Zeit, Energie und ist einfach ein gutes Gefühl. In dem Fall sprechen wir mögliche Sonderkonditionen direkt ab. Es sind ggf. starke Vergünstigungen möglich.

In unserer Facebook-Gruppe ist geplant, Abverkäufe anzubieten. Wenn ein Bauer bspw. ein Feld für die nächste Aussaat abernten muss, gibt es manchmal attraktive Sonderkonditionen, die wir gerne an euch weitergeben.

Ich finde euer Angebot toll, bin aber alleine. Habt ihr da auch eine Lösung?

Ja klar. Da unsere Produkte superfrisch sind, halten sie sich teilweise zwei Wochen im Kühlschrank. Es gilt, zuerst das Blattgemüse zu verkochen, danach Wurzelgemüse. Dann wäre problemlos ein zweiwochen-Rhythmus attraktiv für dich. Oder, auch eine Idee, einfach mit Freunden, Bürokollegen, Nachbarn eine Kiste teilen. 

Ich bin Bauer - kann ich meine Waren über euch verkaufen?

Wenn du ein Gewerbe hast und Bio-zertifiziert bist, kein Problem, lass uns in den Austausch kommen.

Als Vertreter der regenerativen Landwirtschaft nehmen wir dich genauso gerne auf, allerdings sollte ein Prozess der Biozertifizierung bereits in Absprache sein. Wir besuchen dich gerne auf Deinem Hof, machen Fotos für unsere Kunden und bewerben deine Produkte. 

Bio kenne ich ja, aber was hat es mit regenerativer Landwirtschaft auf sich?

Regenerative Landwirtschaft ist sowas wie das neue Bio. Vor 30 Jahren kannten nur wenige die Bio-Bewegung. Es gab keine evidenz-basierten Anbaupläne und die Vertreter, meist langharige Idealisten, wurden belächelt.

So geht es den regenerativen Landwirten heute. Es ist eine noch recht unbekannte Art des ökologischen Landbaus. Sie gehen noch viel schonender mit dem Boden um als die Öko-Verbände es fordern.

Die Höfe sind meist 1-3 Hektar klein (ganz anders als die teilweise gigantischen Bio-Höfe). Persönliche Beziehung ist ihren Vertretern wichtiger als das Bio-Siegel. Ein bekannter Vertreter ist Richard Perkins, verwandte Begriffe sind Permakultur und Market Gardening.

Einen guten, informativen Artikel findet ihr bei Ökolandbau

Dennoch werden wir erstmal nur Produkte in die Kiste packen, die Bio-zertifiziert sind. Eine Ausnahme machen wir bei regenerativen Landwirten, die zumindest müssen schon die ersten Gespräche mit einer Zertifizierungsstelle geführt haben und die Zertifizierung nun angehen. Liegt ein Nachweis dann noch nicht vor,  schreiben wir das auch so in der Ankündigung der Inhalte auf der Homepage.

Sobald es ein offizielles Siegel mit unabhängiger Kontrolle der regenerativen landwirtschaftlichen Produktion gibt, landen zertifizierte Produkte auch in der wöchentlichen Gesundheitskiste.

Die nächste Lieferung kommt schon, aber ich habe noch so viel übrig...

Unser Tipp wäre an dieser Stelle, einfach mal in die Facebook-Gruppe zu schreiben. Dort sind viele tolle Köchinnen und Köche mit viel Erfahrung, die die Produkte kennen und dir bestimmt weiterhelfen. Wir zuhause machen uns sonst auch gerne Smoothies oder Säfte aus den Resten. Viel Erfolg!

Erzeuger aus OS und Umgebung

Kurze Lieferwege und persönliche Kontakte

100% enkeltauglich

Produkte aus Öko- und/oder regenerativer Landwirtschaft

Größtenteils Unverpackt

Am besten vom Feld direkt auf den Teller

Kochboxen und Brotzeiten

Gerne könnt ihr noch leckere Extras hinzubuchen

Noch Fragen?

Wir sind gerne für dich da!

post@oekofresh.de

0176 821 696 90

NEWSLETTER

Bleib auf dem Laufenden!

Bio Lieferdienst für Gemüse im Landkreis Osnabrück