Zutaten aus der Frischekiste

Fenchel

wer mag 1 Zwiebel

Zutaten aus dem Rezeptpaket

Zutaten Küchenbasics (@home oder individuell bestellen)

Öl/Butter (was grad da ist)

Etwas zum Süßen, wir bevorzugen Agavendicksaft

Schmand/Sahne/Crème fraîche o.ä.

Nudeln

 

Das Fett in einer Pfanne erhitzen, gleichzeitig das Nudelwasser aufsetzen. Fenchel in dünnen Scheiben hinzugeben, ggf. auch eine Zwiebel. Nicht vergessen, die Nudeln ins gesalzene Wasser zu geben, wenn es kocht.

Nach dem Anbraten Agavendicksaft oder einen anderen Süßling (Honig / brauner Zucker etc.) hinzugeben und den Fenchel karamellisieren lassen. Am Ende einfach noch ordentlich sowas wie Schmand, Sahne oder Crème fraîche hinzugeben, damit es eine Soßen-Konsistenz bekommt.

Wir geben dann immer alles getrennt auf die Teller. Meine Verwandschaft in Italien mixt die Nudeln immer mit der Soße und es kommt in einem Topf auf den Tisch. Garnieren kann man das Ganze gut mit Pfefferminz. Habe ich eigentlich nur für’s Foto draufgelegt, schmeckte aber unheimlich gut zusammen.

Guten Appetit!

Zutaten aus der Frischekiste

1 große Zwiebel

2 große Karotten

1 Pak Choi

Zutaten aus dem Rezeptpaket

Zutaten Küchenbasics (@home oder individuell bestellen)

5 EL Soja sauce  – ja, zählt mensch heute auch zu den Küchenbasics 😉

1 EL Sesam oder ähnliches (z.B. geschrotete Nüsse o. ä., was gerade da ist)

etwas neutrales Öl

 

Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Die Karotten schälen, in ca. 5 cm lange Stücke schneiden, diese Stücke längs in Scheiben schneiden.

Etwas neutrales Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Karotten hinein geben und immer wieder umrühren.

Den Pak Choi waschen. Die Stiele in 2 cm dicke Scheiben schneiden und in den Wok zu den Zwiebeln und den Karotten geben. Scharf anbraten, nach einer Minute die Soja Sauce zugeben. 10 Minuten köcheln lassen, dann die ebenfalls in Streifen geschnittenen Blätter des Pak Choi hinzufügen. Kurz mit köcheln lassen und die Sesamsamen o.ä. zugeben und unterrühren.

Schmeckt lecker mit Reis oder asiatischen Nudeln.

Zutaten aus der Frischekiste

1 Rote Beete

1 Zwiebel

Zutaten aus dem Rezeptpaket

1 Becher Schmand

1 Feta

Zutaten Küchenbasics (@home oder individuell bestellen)

Für den Teig 2 EL Öl, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz, 250 g Dinkelmehl

Für den Belag etwas Paprikapulver edelsüß, Oregano, Salz und Pfeffer

 

Aus den Zutaten für den Teig einen homogenen Teig herstellen und 1 Std. ruhen lassen. Aus dem Schmand und den Gewürzen eine leckere Creme herstellen. Bei Schmand muss man aufpassen, dass man ihn nicht zu lange rührt, sonst wird er zu flüssig. Backofen auf 250 Grad vorheizen.

Nun den Teig sehr dünn ausrollen und die Creme darauf streichen. Das Gemüse und den Feta in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Rest sofort snacken.

Den Flammkuchen in den Ofen geben und goldbraun backen. In der Zeit die Zwiebel fein schneiden und 1 Minute vor fertig auf dem Flammkuchen verteilen.

Zutaten aus der Frischekiste

Alles was an Stielmus noch da ist

Zutaten aus dem Rezeptpaket

2 EL Butter

Zutaten Küchenbasics (@home oder individuell bestellen)

 

250 ml Gemüsebrühe
2 EL Mehl
250 ml Milch
1 TL Salz
1 TL Agavendicksaft o.ä.
Etwas Muskat

Das Stielmus in der Brühe in etwa 20 – 25 Min. weich dünsten. Stiele herausheben und gut abtropfen. Fein schneiden oder hacken. Aus Butter und Mehl eine Schwitze herstellen und mit der Stielbrühe und der Milch auffüllen. Aufkochen lassen und 5 Min. köcheln. Das geschnittene Stielmus zufügen, heiß werden lassen und mit Salz, Zucker und Muskat würzen.
Passt perfekt zu unseren Frühkartoffeln.

So wirst du mit Ökofresh zum Chefkoch!

Für unsere leckeren Rezepte benötigst du meist einige Zutaten.

Für die warme Küche gibt es Rezeptpakete, die du jede Woche für 10€ hinzufügen kannst (auch im Abo). Mit einem Rezeptpaket kannst du aus der Frischebox vier Rezepte zaubern.

Dabei gehen wir davon aus, dass Küchenbasics vorhanden sind. Wenn nicht, kannst du sie in unserem Shop dazubestellen.

Für Frühstück und Abendbrot liefern wir dir gerne unsere wechselnde Brotzeit nach Hause.

 

Noch Fragen?

Wir sind gerne für dich da!

post@oekofresh.de

0176 821 696 90

NEWSLETTER

Bleib auf dem Laufenden!

Bio Lieferdienst für Gemüse im Landkreis Osnabrück